Wir sind erreichbar von

Mo - So 09.00 - 22.00

office@rechtskurse-wien.at

 

Warum Rechtskurse?

Viele Personalabteilungen messen Jus Absolventen an ihrer Studiendauer. Damit erhöht sich der Druck auf die Studierenden, möglichst nahe der Mindestzeit zu bestehen. Mit unserem Zeitplan und unseren Rechtskursen kannst du dein Jus Studium in 6 Semestern erfolgreich abschließen. Der Gründer von Rechtskurse Wien, MMag Matthias Hehenberger, ist der lebende Beweis, dass es sogar noch schneller geht. Er hat sämtliche Diplomprüfungen zwischen 30. Jänner 2003 und 4. Oktober 2004, also innerhalb von 20 Monaten, absolviert.

  • Massive Zeitersparnis beim Lernen
  • Stark visualisierte Stoffpräsentation
  • Wir geben Tipps, welche Literatur notwendig ist und helfen euch sparen!
  • Jahrelange Prüfungserfahrung
  • Fokus immer auf Verständnis nie auf Auswendiglernen
  • Riesige Sammlung an Altfragen und Altklausuren
  • Weitere Unterstützung per Instagram, Facebook und WhatsApp – auch nach dem Kurs!
  • Gemeinsame Planung, um das Jus-Studium in Rekordzeit abzuschließen
  • Stetige Verbesserung der Lehrmethode und der Kursunterlagen

HEHENBERGER RECHTSKUSE: Der Leitfaden für erfolgreiches Lernen 

  1. Übersicht verschaffen
    Die RECHTSKURSE sind meist gegliedert nach Kapitel. Zum Beispiel FÜM 1: Römisches Recht, Europarecht und Völkerrecht. Genau nach diesem Schema solltest du auch deinen Lernplan erstellen und nicht alles bunt gemischt lernen.
  1. LEHRmethode
    MMag. Matthias Hehenberger bringt dir die Materie anhand von greifbaren Fällen näher und versucht seine Kurse möglichst visuell aufzubauen, damit du anhand von Skizzen etc. dein juristisches Verständnis erlangst. Achte deshalb bereits im Unterricht, dass du alle Skizzen so leserlich und genau wie möglich zeichnest, da diese später die Grundlage deines Lernens sein werden.
    Versuche im RECHTSKURS bereits eine strukturierte Mitschrift anzufertigen (Beispiele kennzeichnen, Seiten notieren, mit Farbe arbeiten), dies erspart dir später Zeit bei der Nachbereitung deiner Unterlagen.
  1. LERNmethode
    Wir setzen bei den Lernstrategien auf Effizienz: das Schreiben einer Zusammenfassung führt, unserer Meinung nach, nur minimal zum gewünschten Lernerfolg und braucht unnötig viel Zeit, da eine praxisorientierte Methode für das Jus-Studium besser geeignet ist. Setze dich daher früh genug zu den Fällen und löse diese. Ein gründliches Durchgehen der von uns bereitgestellten Materialien und Unterlagen hilft dir dabei. Du wirst sehen, durch kontinuierliches Lösen von Problemstellungen lernst du die rechtliche Theorie dahinter von ganz allein!

Wenn du einmal nicht weiterkommst, verwende deine Skizzen und sieh dir andere ähnliche Fälle an.

Zusätzlich musst du natürlich die Literatur deines Prüfers verwenden, um die Schwerpunkte deiner Prüfung genau zu kennen und erlernen zu können. Eine Kombination aus dieser Literatur, der Fall- und Problemlösungsmethode, die du bei uns im Rechtkurs erwirbst, sowie das Gebrauchen deines Kodexes ermöglichen dir eine optimale Vorbereitung für deine Prüfung.

Wenn du einmal nicht weiterkommst, sieht dir andere ähnliche Fälle aus, tausche dich mit Mitstudierenden aus oder kontaktiere uns per Whatsapp, Instagram, Facebook oder E-Mail, auch gerne, wenn noch andere Fragen offen sind!

VIEL SPASS BEIM ERFOLGREICHEN JUS STUDIUM
Dein HEHENBERGER-RECHTSKURSE-Team

Kontaktiere uns

  • Zaunergasse 4, A-1030 Wien
  • +43 664 99484782
  • office@rechtskurse-wien.at